Aktualisierung: 22.03.2017
Änderungen in der Leitung des Sekretariates. Feierliche Verabschiedung von Frau Fonyó und Frau Marton
Fehler

Am Donnerstag, den 1. Dezember 2016 wurden Frau Magdolna Fonyó und Frau Mária Marton von der Leitung des deutschsprachigen Studienganges und von den engsten Mitarbeitern feierlich verabschiedet.

      

Frau Fonyó hat das Sekretariat seit der Einführung des Deutschsprachigen Studienganges an der Semmelweis Universität im Jahre 1983, also 33 Jahre lang geleitet. Am Anfang gab es noch weniger Studenten, dafür gab es eine enorm viele Arbeit mit der der Organisation des deutschsprachigen Studiums und den Verhandlungen mit den zuständigen deutschen Behörden für die Anerkennung des Diploms der Semmelweis Universität und der Anerkennung des Physikumzeugnisses. Frau Fonyó nahm aktiv an diesen Arbeiten teil. Mit den Jahren wuchs allmählich die Zahl der Studenten und damit auch die Menge der verschiedenen Studienangelegenheiten. Tausende von Studenten konnten die Empathie und Hilfsbereitschaft von Frau Fonyó erfahren. Ihre Tür stand immer offen für die Studenten.

 

Frau Marton hat auch viele Jahre lang im Sekretariat gearbeitet. Sie war verantwortlich für den finanziellen Teil der Administration und für die administrative Unterstützung der Direktoren und der Gremien der Deutsch-, bzw. Englischsprachigen Studiengänge. In dieser Position hat sie den Studenten auch viel geholfen, sie war z. B. tätig in der Kooperation mit den Studentenorganisationen DSVS und ISAS.

 

Vielen Dank für Frau Fonyó und Frau Marton für ihre langjährige Arbeit!

 

Als neue Leiterin des Sekretariates wurde mit dem 1. Dezember 2016 Frau Edit Gimpl ernannt. Die Aufgaben von Frau Marton werden von Frau Renáta Szilágyi übernommen.

Viel Erfolg wünschen wir Frau Gimpl und Frau Szilágyi!