Aktualisierung: 01.07.2019
Neues Curriculum ab 2019/20
Fehler

Budapest, den 26. Juni 2019

 

Sehr geehrte Studentinnen,
Sehr geehrte Studenten,

 

an der im Juni 2019 stattgefundenen Fakultätsratssitzung der Medizinischen Fakultät der Semmelweis Universität wurde das neue Curriculum der Medizinerausbildung verabschiedet. Zielsetzung des Curriculums ist, dass die Absolventen unserer Universität zu selbständigen, für kritisches Denken fähigen und zugleich über praktische Fähigkeiten verfügenden, für Fällen ärztlicher Entscheidungen geeigneten Personen werden. Das Curriculum kennzeichnet sich durch anspruchsvollen naturwissenschaftlichen Inhalt und qualitative Praxis. Die Struktur der Medizinerausbildung wurde in einer logischen und klaren Hierarchie der Studienfächer sowie der Inhalt frei von überflüssigen Redundanzien erstellt. In der klinischen Ausbildung erscheint die Struktur sauberer praktischer Blöcke und es wurden Mechanismen eingeführt, die die Effizienz der Assistenzzeit der angehenden Ärzte und Ärztinnen erhöhen. In der Anlage meines Schreibens befindet sich der Studienplan des neuen Curriculums.

 

Hinsichtlich der Vorteile des neuen Curriculums für den Studienablauf, ist eine sofortige Einführung durchaus begründet. Dank der Strukturänderungen bietet sich die Möglichkeit, das neue Curriculum im Studienjahr 2019/20 nicht nur für die Studierenden des 1. Studienjahres, sondern auch für Studierende des 3., 4. und 6. Studienjahes einzuführen. Aus der auf diese Art und Weise durchgeführten Einführung resultiert, dass das neue Curriculum in allen sechs Studienjahren innerhalb von zwei Jahren eingeführt werden kann. Die Übergangszeit von zwei Jahren macht für die Studienjahre 2., 3. und 4. das Zusammenstellen von speziellen und individuellen Curricula notwendig. Ebenfalls in der Anlage meines Schreibens befinden sich die für das 2., 3., 4. und 5. Studienjahr erstellten Curricula für die Übergangszeit, für den Fall, wenn es zur sofortigen, d.h. in nicht aufsteigender Ordnung erfolgenden Einführung des neuen Curriculums kommt.

 

Sie werden höflichst gebeten, das für Ihre Studienjahr mit Beginn 2019/20 erstelltes Curriculum zu lesen und die für sich selber sich ergebenden Vorteile und eventuellen Nachteile abzuwägen. Im Besitz der Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen werden Sie gebeten, Ihre Meinung durch Abstimmung darüber abzugeben, ob Sie die sofortige (innerhalb von zwei Jahren erfolgende) Einführung des neuen Curriculums oder eine Einführung in aufsteigender Ordnung, d.h. kontinuierlich während der sechs Jahre Studienzeit präferieren.

 

Die Möglichkeit zur Abstimmung besteht im Zeitraum
vom 28. Juni bis zum 5. Juli 2019
im Neptun System unter „Geschäftsabwicklung”, „Antrag”.

 

Ich möchte Sie darüber informieren, dass sofern das Ergebnis der Abstimmung über eine sofortige Einführung des neuen Curriculums eine 85 %-ige Unterstützung seitens der Studierenden nicht erreicht, das neue Curriculum in aufsteigender Ordnung eingeführt wird.

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte gerne an:
studenten.sekretariat@semmelweis-univ.hu oder gimpl.edit@semmelweis-univ.hu

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Prof. Dr. Miklós Kellermayer

Beauftragter des Rektors für Curriculumsangelegenheiten